Bund internationaler Künstler e.V.
Bund internationaler Künstler e.V.
mail@B-I-K.info

Wir über uns

 

„Bund internationaler Künstler“ (BiK)

Berufsverband für bildende Künstler

Im Kunstzentrum, Lohrheidestr. 57, 44866 Bochum, Tel. (0 23 27) 9 28 70

 

 

Ab sofort können auch Kunststudenten, die sich noch in der Ausbildung befinden,

eine Mitgliedschaft im BiK beantragen.

 

Der „Bund internationaler Künstler“ dient der Wahrung der künstlerischen und öffentlichen Interessen der Mitglieder. Die bildende Kunst und Kultur soll gefördert werden, indem der Verband zu allgemeiner Teilnahme an Veranstaltungen, Aktionen, auch in der Öffentlichkeit, anregt und Künstler in ihrem Bestreben aufmuntert.

,

Dem Verband obliegt die Aufgabe, professionell arbeitende Künstler, sowie auch angehende, nicht selbständige oder noch nicht selbständige Künstler permanent zu fördern, ihnen bei der Bewältigung ihrer Aufgabengebiete beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

 

So stellt die Mitgliedschaft in dem Verband für den professionell freischaffenden Künstler, wie auch für den angehenden, nicht oder noch nicht im Berufsleben stehenden Künstler, eine wesentliche Hilfe im Vorankommen seiner künstlerischen Tätigkeit dar.

 

 

 

 

 

  

 

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

Unterstützung der Mitglieder bei all den Problemen und Schwierigkeiten mit denen bildende Künstler, besonders am Anfang ihrer Berufsgestaltung, zu kämpfen haben. Bildende Künstler haben die Möglichkeit sich einem Berufsverband anzuschließen, um gemeinsame Ziele und Interessen zu verfolgen und um Halt und Sicherheit in einer beruflichen Organisation erhalten zu können.

Information für den Künstler z.B. in Bezug auf Finanzamtsangelegenheiten und Kunstrecht.

Förderung und Repräsentation junger Künstler in der Öffentlichkeit.

Kontakt und Kooperation mit Kulturinstituten und Behörden zur Förderung der bildenden Kunst.

Zusammenkünfte zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung.

Vermittlung von Gegenwartskunst durch Ausstellungen, eventuell durch die Mitglieder gemeinsam organisiert.

Zusammenarbeit mit anderen Künstlerorganisationen.

Supervision für Mitglieder.

Jährliche Programminformationen über sämtliche Landesfachfortbildungen des Berufsverbandes.

Eine Hotline, die den Mitgliedern zu bestimmten Sprechzeiten als Sorgentelefon zur Verfügung steht.

Infoblätter, die über aktuelle und wichtige Geschehen informieren.

Landesfachfortbildungen

Besonders wichtig für bildende Künstler sind die Landesfachfortbildungen des Berufsverbandes.

Hier werden Spezialisierungen in den unterschiedlichsten Kunstrichtungen angeboten. Sehr wichtig sind aber auch die Fortbildungen in Sachen Steuerrecht, Gesprächsführung und Verhandlungstechnik, Kunstrecht, Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungsorganisation usw. Diese Fachfortbildungen finden zumeist an einem Wochenende statt. Der Berufsverband ist im Kunstzentrum in Bochum ansässig. Die Mitgliedsbeiträge umfassen jährlich 62,00 €. Aufnahmeanträge  und weitere Informationen können unter folgender Adresse angefordert werden

 

„Bund internationaler Künstler“, Im Kunstzentrum, Lohrheidestr. 57, 44866 Bochum,

Tel. (0 23 27) 9 28 70